Gastzugang in der Socie App

gastentoegang

Die Socie-App bietet die Möglichkeit, den Gastzugang zu aktivieren (in der Plus-Lizenz). Aber was ist der Gastzugang? Was ist der Unterschied zwischen Mitgliedern und Gästen? Warum ist der Gastzugang ein Mehrwert für Ihre Anwendung? Und wie aktivieren Sie den Gastzugang in Ihrer eigenen Anwendung? All diese Fragen werden in diesem Blogbeitrag beantwortet, also lesen Sie schnell weiter!

Was bedeutet Gastzugang?

Der Name sagt eigentlich schon alles. Sie geben Gästen Zugang zu Ihrer App. Gäste können Ihre App mit einem Gastzugang nutzen, ohne Vollmitglied in Ihrer Community zu werden. Die Gäste haben ein Socie-Konto erstellt, aber keine weiteren Daten von ihnen werden mit Ihrer Community geteilt. So können sie Ihre Gemeinschaft kurz “anonym” kennen lernen, wobei sie nur begrenzte Informationen sehen werden.

Kein Zugang zu sensiblen Informationen

Gäste können niemals auf persönliche Daten wie Ihre Mitgliederliste zugreifen, diese können nur von Mitgliedern (wenn Sie dies eingerichtet haben) oder Administratoren eingesehen werden. Mit dem Gastzugang ist die Privatsphäre Ihrer Mitglieder also garantiert.

Wählen Sie, was Ihre Gäste sehen

Sie können (nach der Aktivierung des Gastzugangs) für jedes Modul selbst wählen, ob Sie Gästen den Zugang zum Inhalt der Module ermöglichen wollen oder nicht. Sie können Gästen beispielsweise Zugriff auf den Kalender gewähren, aber nicht auf Dokumente. Natürlich können Sie auch separate Module nur für Ihre Gäste erstellen, zum Beispiel einen Gäste-Newsfeed. Auf diese Weise können die Gäste Ihre Gemeinde kennenlernen oder an einer Veranstaltung Ihrer Gemeinde teilnehmen. Sie können aber z. B. weder Ihre Dokumente einsehen noch an Diskussionen teilnehmen. Für jedes Modul können Sie in den Einstellungen festlegen, ob Gäste Zugriff auf dieses Modul haben (falls es nicht standardmäßig gesperrt ist).

Die Grundwerte des Gastzugangs:

  • Die Gäste sehen niemals persönliche Daten.
  • Die Gäste nutzen die App anonym. Daher sind die Gäste für andere Mitglieder oder Administratoren nicht sichtbar.
  • Gäste können sich selbst als Gäste aus einer Gemeinschaft abmelden.
  • In der Standardeinstellung ist der Gastzugang deaktiviert.

Was ist der Unterschied zwischen Mitgliedern und Gästen?

Mitglieder sind Mitglieder Ihrer Gemeinschaft. Das bedeutet, dass Sie den Mitgliedern eine Einladung zu Ihrer App geschickt oder ihre Mitgliedschaft genehmigt haben und ihnen somit Zugang zu Ihrer App gewähren. Sie melden sich also als Mitglieder an und können ihre eigenen Datenschutzeinstellungen vornehmen (sofern Sie in Ihrer App Profile anzeigen). Gäste hingegen sind Gäste in Ihrer App. Gäste erstellen ein Socie-Konto und können dann ohne Genehmigung oder Einladung auf Ihre App zugreifen. Wie bereits erwähnt, haben Gäste jedoch nur begrenzten Zugriff auf die Module in Ihrer App.

Warum ist der Gastzugang ein Mehrwert für Ihre Anwendung?

Wie viel Mehrwert der Gastzugang für Ihre Anwendung bringt, hängt von Ihrer Community ab. Mit dem Gastzugang können Gäste auf Ihre App zugreifen, ohne Mitglied zu sein. Aber sie können keine Beiträge schreiben oder kommentieren. Wenn Sie z. B. viele zeitlich begrenzte Mitglieder oder Probemitglieder haben, können diese immer noch den Gastzugang nutzen, um auf einen Teil der App zuzugreifen, ohne sofort Mitglied zu sein. Oder wenn Sie Ihre Gemeinde leicht zugänglich machen wollen, damit sich die Menschen orientieren können, ist dies ebenfalls eine sehr nützliche Option. Sie eignet sich daher besonders für Personen, die nur gelegentlich oder vorübergehend Zugang zur App benötigen.

Mit den Gästen kommunizieren

Das erspart Ihnen als Administrator in solchen Situationen Arbeit, weil Sie keine Einladungen verschicken oder Personen einlassen müssen, da die Gäste die App auch ohne diese Voraussetzungen betreten können. Ein weiterer Vorteil für Sie ist, dass Sie Ihren Gästen Push-Benachrichtigungen schicken können und dass Sie festlegen können, ob die Gäste von der App aus Mitgliedschaftsanfragen stellen können. Auf diese Weise können Sie diese Gruppe für eine Mitgliedschaft interessieren.

Wie aktivieren Sie den Gastzugang in Ihrer eigenen Anwendung?

Der Gastzugang ist nur mit einer Socie Plus-Lizenz möglich. Gehen Sie im App Management Dashboard in der linken Navigationsleiste auf Einstellungen -> Allgemein-> App-Einstellungen -> Gastbenutzer zulassen-> Ja-> Speichern.

Von da an können Gastbenutzer Ihre App betreten.

Achtung! Vergessen Sie nicht per Modul, geben Sie in den Moduleinstellungen an, ob Sie Gastbenutzern den Zugriff auf das Modul gestatten wollen! Diese Option wird angezeigt, wenn Sie den Gastzugang aktiviert haben.

Mehr lesen

William van Rijn

Verwirklichen Sie Ihre Gemeinschaft
mit der Socie App

Noch Fragen? Kontaktieren Sie William, um die Möglichkeiten zu besprechen.
von Socie für Ihre Gemeinschaft.

This is a staging environment